e-tron Scooter Titelbild
  • Audi e-tron Scooter: Funktionalität und Style für die letzte Meile
  • Fahrer hat eine Hand frei, kann sich entspannt umsehen und Handzeichen geben
  • Produktion und Verkauf Ende 2020 geplant

Mit einem neuen E-Scooter-Konzept antwortet Audi auf den urbanen Trend nach multimodaler Fortbewegung. Der Audi e-tron Scooter ist für sportliche Fahrer ausgelegt und kombiniert die positiven Eigenschaften von Elektro-Tretroller und Skateboard. Für den Transport im Auto, im Bus oder der Bahn lässt sich der zwölf Kilogramm schwere E-Scooter zusammenklappen, praktisch im Kofferraum verstauen oder als „Trolley“ ziehen. Vor allem unterscheidet sich der Audi e-tron Scooter jedoch durch sein Handling, das eher an den Bewegungsablauf beim Wellenreiten erinnert. Der Fahrer hat eine Hand frei, kann sich umsehen und Handzeichen geben. Produktion und Verkauf sind für Ende 2020 geplant.

Audi A1 citycarver Titel
  • Exterieurdesign im robusten Offroad-Look mit achteckigem Singleframe und gut vier Zentimeter mehr Bodenfreiheit durch höhere Trimmlage und größere Räder
  • Topmoderne Infotainment-Komponenten und umfangreiche digitale Vernetzung
  • Auf Wunsch sportliche Fahrwerksabstimmung mit dem Dynamikpaket

Er steht frisch und selbstbewusst auf der Straße, er bietet viel Raum zur Individualisierung, und er ist rundum top vernetzt: der Audi A1 citycarver. Das progressivste Modell der neuen A1-Baureihe ist in jedem Revier zuhause – ob in der Stadt, auf Landstraßen und Autobahnen oder sogar im leichten Gelände.

Spendenuebergabe Durmersheim

Am 13. Juli 2019 fand in den neu eröffneten Räumlichkeiten der Autohaus Stoppanski GmbH in Durmersheim eine Eröffnungsfeier statt. Ein Highlight des Events war das Human Table Soccer Turnier, bei dem lokale Vereine aus der Region teilnehmen konnten. Insgesamt 8 Mannschaften aus 4 Vereinen und einem Gastgeber Team spielten bei diesem Spaßturnier von 15:30 – 20:00 Uhr um den Sieg.

Die jeweils zehnminütigen Spiele wurden in zwei Gruppenphasen ausgetragen und so hatten alle Mannschaften mindestens drei Spielbegegnungen. Danach ging es für die beiden Sieger der zwei Gruppen in die K.-o.-Phase. Am Ende konnte sich der MSC Taifun Mörsch e. V. im Finale gegen das Gastgeberteam vom Autohaus Stoppanski mit drei zu zwei durchsetzen.

Für jedes erzielte Tor gab es 20,00 EUR und die Prämie für den Turniersieg lag bei 200,00 EUR. Alle Mannschaften konnten hohe Beträge einspielen und damit ihre Vereinskassen füllen. Die Scheckübergabe der Erlöse fand am 29.07.2019 im Autohaus Stoppanski in Durmersheim zwischen Vertretern der Vereine und den Geschäftsführern Martina Stoppanski-Auracher und Volker Auracher statt. Folgende Beträge haben die vier Mannschaften erhalten:

  • ERC Waldbronn e. V.                                   220,00 EUR
  • FV Germania 1919 Würmersheim e. V.    620,00 EUR
  • Karlsruher Fußball Verein e. V.                 380,00 EUR
  • MSC Taifun Mörsch e. V.                            860,00 EUR
  • Gesamtsumme                                     2080,00 EUR 

Alle Vereine haben bereits Pläne mit den Spendengeldern gemacht und freuen sich auf die Umsetzung. „Wir bedanken uns sehr herzlich bei unserem Partner und werden den Betrag für neue Trikotsätze unserer Jugendmannschaften für die kommende Saison verwenden.“, so die sportliche Leiterin der Huskies-Eishockeysparte, Edith Siebenmorgen vom ERC Waldbronn. Der Jugendleiter des FV Germania Oliver Benz möchte nächstes Jahr mit seinen Spielern am Trainingscamp in Spanien teilnehmen und der Karlsruher FV nutzte das Geld bereits für einen Ausflug nach Leipzig, wo die erste deutsche Fußballmeisterschaft nachgespielt wurde. Der Turniersieger MSC Taifun Mörsch e. V. will ebenfalls in die Jugend investieren: „Auch wir bedanken uns sehr herzlich für die Spende und werden die Jugendspieler mit neuen Trikots ausstatten.“, so der Jugendtrainer Patrick Makelki.

Spendenübergabe ERC Waldbronn e. V.
Übergabe an den ERC Waldbronn e. V.

Spendenübergabe FV Germania 1919 Würmersheim e. V.
Jugendleiter Oliver Benz nahm den Spendenscheck für den FV Germania
1919 Würmersheim e. V. entgegen.

Spendenübergabe MSC Taifun Mörsch e. V.
Jugendtrainer Patrick Makelki war mit drei Spielern vor Ort und nahm
die Spende für den MSC Taifun Mörsch e. V. entgegen.

(Vertreter des Karlsruher FV waren zum Übergabetermin leider verhindert)

KFV Uebergabe 2019

Wir sind ab sofort Hauptsponsor des Karlsruher FV. Neben großen Mesh-Bannern auf dem Fußballgelände haben wir die erste Mannschaft mit einem neuen Trikotsatz von Puma ausgestattet. So tragen die Herren nun unser Firmenlogo auf der Brust. Die Übergabe der Trikots fand am 19.07.2019 im Audi-Betrieb in Ettlingen zwischen unserem Geschäftsführer Volker Auracher und dem Vorstand des KFV statt. Abteilungsleiter der Herrenmannschaft David Strebel sowie Feldspieler Fabian Kästel sind außerdem beide in unserem Verkäufer-Team tätig und verbinden die Kooperation hervorragend.

Vorstandsmitglied Axel Schönwitz bedankte sich für die großzügige Spende und richtete motivierende Worte an die anwesenden Spieler. Der Autohaus Geschäftsführer Volker Auracher ist ebenfalls aktiv in einem Verein tätig (ERC Waldbronn e.V.) und versteht die Wichtigkeit solcher Spenden und Kooperationen besonders gut.

Der Traditionsverein ist der älteste Fußballverein Südbadens und kann eine beachtliche Geschichte vorweisen:

  • Gegründet 1889/1891 unter dem Schirmschaft von Prinz Max von Baden
  • Deutscher Meister 1910
  • Deutscher Vizemeister 1905
  • Süddeutscher Meister 1901 – 1905, 1910 – 1912
  • Amateur-Vizemeister 1951

Wir wünschen dem KFV in der kommenden Saison viel Erfolg und freuen uns auf spannende Spiele auf dem Gelände in Rüppurr.


Die Mesh-Banner auf dem Platz.


3. Vorstand Axel Schönwitz richtet motivierende Worte an seine Spieler.


Geschäftsführer des Autohaus Stoppanski Volker Auracher spricht
über seine Vereinserfahrung beim ERC Waldbronn e.V. und wünscht
dem KFV eine erfolgreiche Saison.

Audi Q3 Sportback Titel
  • Kompaktes SUV-Coupé mit expressivem Design und hoher Fahrdynamik
  • Sportfahrwerk, Progressivlenkung und Audi drive select serienmäßig
  • Alle Scheinwerfer in LED-Technologie, Vernetzung auf Oberklasse-Niveau

Audi erweitert seine Modellpalette um einen Kompakt-SUV in Coupé Form – den Audi Q3 Sportback. Das neue Modell vereint die starke Präsenz und den vielseitigen Alltagsnutzen eines SUV mit der sportlichen Eleganz und dem agilen Handling eines Coupés. Das macht ihn zum ersten kompakten Crossover der Marke Audi.

Unser Verkäufer-Team berät Sie gerne:
Tel.: 07243 5770 11
E-Mail: verkauf.audi@stoppanski.de

Audi SQ8 Titel
  • Stärkstes Diesel-Aggregat auf dem europäischen Markt
  • Hohe Fahrdynamik dank Wankstabilisierung, Allradlenkung und Sportdifferenzial
  • Touch response-Bedienung, umfangreiche Vernetzung, viele Assistenzsysteme

Audi präsentiert das sportliche Top-Modell der Q-Familie – den SQ8 TDI (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,8; CO2-Emissionen kombiniert in g/km*: 205 – 204). Der Achtzylinder-Diesel mit Biturbo-Aufladung verleiht dem großen SUV-Coupé überlegene Fahrleistungen bei gleichzeitig hoher Effizienz. Antriebs- und Fahrwerkstechnologien wie das Sportdifferenzial, die Wankstabilisierung und die Allradlenkung sorgen für dynamisches Handling. Im Spätsommer 2019 kommt der Audi SQ8 TDI** zu den europäischen Händlern. In Deutschland ist er ab 102.900 Euro erhältlich.

** Die gesammelten Verbrauchswerte aller genannten und für den deutschen Markt erhältlichen Modelle entnehmen Sie der Auflistung am Ende dieser MediaInfo.

Power und Effizienz: 4.0 TDI mit elektrisch angetriebenem Verdichter

Unser Verkäufer-Team berät Sie gerne:
Tel.: 07243 5770 11
E-Mail: verkauf.audi@stoppanski.de

Audi Q7 Facelift 2019

Der Audi Q7 erhält ein allumfassendes Update – sowohl optisch als auch technisch. Der große SUV präsentiert sich im neuen Design der Q-Familie und wartet neben seinem überlegenen Raumangebot mit hoher Dynamik und exzellentem Komfort auf. Die Mild-Hybrid-Technologie, das digitale Bedienkonzept und die optionalen HD Matrix LED-Scheinwerfer inklusive Laserlicht sind nur einige seiner Highlights. Der neue Audi Q7 kommt Mitte September in Europa auf den Markt.

Robuster Auftritt: das Exterieurdesign

Unser Verkäufer-Team berät Sie gerne:
Tel.: 07243 5770 11
E-Mail: verkauf.audi@stoppanski.de

Stoppanski in Durmersheim Große Eroeffnung

Die große Eröffnungsfeier in Durmersheim liegt hinter uns. Am Samstag, 13.7.2019 haben wir von 15:00 bis 23:00 Uhr unsere Türen geöffnet und in unseren neuen Betrieb eingeladen. Als Highlight gab es ein XXL Menschenkicker Turnier mit tollen und spannenden Spielen. Im Finale standen das Team von Autohaus Stoppanski und MSC Taifun Jugend.

Audi A4 Facelift 2019
  • Erfolgsmodell Audi A4 holt mit neuer Designsprache Prestige der Oberklasse
  • Bestens vernetzt und mit neuem MMI Touch-Display
  • Elektrifizierung mit Mild-Hybrid-Technologie steigert Komfort und Effizienz
  • S4 TDI kombiniert erstmals V6-TDI-Motor mit EAV und 48-Volt-Hauptbordnetz

Der A4 steht für den Kern der Marke – nach vier Jahren Bauzeit hat Audi das erfolgreiche Mittelklassemodell noch straffer und sportlicher gemacht. Sein Exterieur ist in die neue Designsprache der Marke eingebettet, bei der Bedienung bietet das große MMI touch-Display dem Kunden ein Erlebnis, wie er es vom Smartphone kennt. Viele Motorisierungen gibt es nun mit Mild-Hybrid-Systemen (MHEV) – von dieser Breitenelektrifizierung profitieren Effizienz und Komfort. Dies gilt auch für den Audi S4 TDI (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,3 – 6,2*; CO2-Emission kombiniert in g/km: 166 – 163*), erstmals mit einem V6-TDI unter der Haube, einem 48-Volt-Hauptbordnetz und einem elektrisch angetriebenen Verdichter, der seinem bulligen Antritt noch mehr Spontanität verleiht. Diese Kombination von Leistung, Drehmoment und Effizienz macht ihn einzigartig im Segment.

Unser Verkäufer-Team berät Sie gerne:
Tel.: 07243 5770 11
E-Mail: verkauf.audi@stoppanski.de

Expertisa Die Ettlinger Leistungsschau 2019

Die Ettlinger Leistungsschau expertisa 2019 bietet einen umfangreichen und attraktiven Querschnitt durch alle Branchen. Egal ob Handel, Handwerk oder Gewerbe: lokale Unternehmen präsentieren und verkaufen ihre Produkte und Dienstleistungen auf dem schönen Areal rund um das Ettlinger Schloss.