Expertisa Die Ettlinger Leistungsschau 2019

Die Ettlinger Leistungsschau expertisa 2019 bietet einen umfangreichen und attraktiven Querschnitt durch alle Branchen. Egal ob Handel, Handwerk oder Gewerbe: lokale Unternehmen präsentieren und verkaufen ihre Produkte und Dienstleistungen auf dem schönen Areal rund um das Ettlinger Schloss.

Girls'Day 2019 Titel

Am Donnerstag, 28. März 2019, war wieder Girls’Day! Ein Tag extra für junge Mädchen ab der 5. Klasse, an dem sie neue Berufe entdecken und ihre Fähigkeiten testen können. Viele Mädchen interessieren sich für Berufe wie Verkäuferin, Friseurin oder Kauffrau für Büromanagement. Klar sind das interessante Jobs, aber auch männlich dominierte Berufe können für Mädchen und Frauen interessant sein. Am Girls’Day hat das Autohaus Stoppanski einen „Tag in der Kfz-Werkstatt“ angeboten, an dem die Schülerinnen selbst mitarbeiten konnten und so den Alltag dieses „Männer-Berufs“ kennen lernten.

Los ging es um 9:00 Uhr mit einer Begrüßung und Betriebsführung durch unseren Qualifizierungsverantwortlichen und Ausbildungsbetreuer Reiner Kraft. Herr Kraft kümmert sich seit vielen Jahren zusammen mit unserer Geschäftsführerin Martina Stoppanski um unsere vielen Azubis und hilft stets bei allen Fragen rund um die Ausbildung und Schule. Im Anschluss wurden unsere vier Teilnehmerinnen in die verschiedenen Abteilungen der Kfz-Werkstatt verteilt. Abwechselnd ging es in die Mechatronik, die Servicetechnik und den Karosseriebau. Dort konnten die Mädels hautnah miterleben, wie der normale Werkstatt-Alltag so abläuft. #DuStoppi

e-tron Markteinfuehrung Vorfuerwagen

Der Audi e-tron* ist das erste rein elektrisch angetriebene Serienmodell der Marke mit den Vier Ringen. Am Freitag 22.03.2019 ist die offizielle Markteinführung. Ab sofort steht daher auch unser zugelassener Vorführwagen für Probefahrten bereit. Bitte wenden Sie sich für einen Termin an unser Verkäufer-Team.

Der Audi e-tron elektrisiert sowohl im Stand als auch in Fahrt. Sein expressiver Schwellerbereich, die elektrische Ladeklappe und der hellgraue Singleframe signalisieren die Hochvolt-Technik, die für ein Fahrerlebnis der besonderen Art sorgt. Zwei E-Maschinen treiben den Elektro-SUV kraftvoll, lokal CO2-neutral und nahezu lautlos an. Für hervorragende Traktion und Dynamik sorgt eine neue Generation des quattro-Antriebs: der elektrische Allradantrieb. Er regelt permanent und variabel die ideale Verteilung der Antriebsmomente zwischen beiden Achsen – und zwar innerhalb von Sekundenbruchteilen.

Ein Schlüsselfaktor für den sportlichen Charakter und die hervorragende Querdynamik ist die tiefe und zentrale Einbaulage des Batteriesystems. Es sorgt für eine langstreckentaugliche Reichweite. Bei weit mehr als 90 Prozent aller Verzögerungen rekuperiert der Audi e-tron allein über seine E-Maschinen. In Kombination mit dem elektrohydraulisch integrierten Bremsregelsystem, das Audi als erster Hersteller weltweit in einem elektrisch angetriebenen Serienautomobil einsetzt, schöpft der Elektro-SUV sein maximales Rekuperationspotenzial gezielt aus. Auch die ausgeklügelte Aerodynamik trägt stark zur Effizienz bei. Highlight im Konzept sind die optionalen, virtuellen Außenspiegel – eine Welt-Innovation im Serien-Automobilbau. Sie reduzieren nicht nur den Luftwiderstand, sondern heben die Digitalisierung im Auto auf ein neues Niveau.

Raumangebot und Komfort des Audi e-tron entsprechen einem typischen Oberklasse-Modell der Marke. Gepaart mit hochwertigen Materialien und feiner Verarbeitung macht er E-Mobilität zum Premium-Erlebnis. Dafür sorgt auch das ganzheitliche und verlässliche Ladeangebot mit intelligenten Lösungen für zu Hause und unterwegs.

Von der Navigation mit dem e-tron-Routenplaner, der die passende Strecke mit den erforderlichen Ladepunkten anzeigt, über die automatisierte Abrechnung an der Ladesäule bis zur Fernsteuerung per Smartphone – der Audi e-tron ist umfassend vernetzt. Serienmäßig verfügt er über die Highend-Medienzentrale MMI Navigation plus samt LTE Advanced und WLAN-Hotspot. Darüber hinaus entlasten zahlreiche Assistenzsysteme den Fahrer. So unterstützt der serienmäßige Effizienzassistent durch prädiktive Hinweise und die automatische Rekuperation bei einer ökonomischen Fahrweise. Wählt der Kunde den adaptiven Fahrassistenten, kann das System den Elektro-SUV zudem vorausschauend verzögern und beschleunigen.

Unser Verkäufer-Team berät Sie gerne:
Tel.: 07243 5770 11
E-Mail: verkauf.audi@stoppanski.de

*Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 26,2 – 22,6 (WLTP); 24,6 – 23,7 (NEFZ) | CO2-Emission kombiniert in g/km: 0 | Angaben in Abhängigkeit von der gewählten Ausstattung

Audi Top Service Partner 2019 1500x630

Audi hat uns die Auszeichnung Audi Top Service Partner 2019 verliehen. Damit würdigen Sie unseren hohen Qualitätsansprüche und unseren ausgezeichneten Service. Einmal jährlich verleiht die AUDI AG den Titel an ausgewählte Audi Partner, die mit hervorragender Qualität, Kompetenz und überdurchschnittlichem Service punkten können. Das Autohaus Stoppanski in Ettlingen und für Karlsruhe und Umgebung darf in 2019 diesen Titel tragen.

Golf GTI TCR Titel

Der Golf GTI TCR1. Ab sofort steht beim Autohaus Stoppanski der Vorführwagen für Probefahrten bereit. Dieses Biest müssen Sie selbst erleben. Im Autohaus Stoppanski, Ihrem Partner in Ettlingen und für Karlsruhe und Umgebung.

Der neue Golf GTI TCR wurde aus dem gleichnamigen Rennwagen und zweifachen Gesamtsieger der internationalen TCR-Rennserie abgeleitet. Nach nur 5,6 Sekunden lässt die Straßenversion die 100-km/h-Grenze hinter sich. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Optional kann die Höchstgeschwindigkeit auf 260 km/h erhöht werden.

Gegenüber dem 180 kW / 245 PS starken und bereits mit Features wie Front Assist, Active Info Display und LED-Scheinwerfern ausgestatteten Golf GTI Performance zeigt sich der Golf GTI TCR noch exklusiver. Zur Serienausstattung gehören unter anderem eine Vorderachs-Differenzialsperre, gelochte Bremsscheiben, die Fahrprofilauswahl, Top-Sportsitze vorn mit neuem Dessin sowie ein spezifisches Sportlenkrad. Dessen Leder ist analog zur Rennserie an den 3- und 9-Uhr-Positionen speziell geprägt (Lochleder) und mit einer roten 12-Uhr-Markierung versehen.

Darüber hinaus ist der neue Golf GTI TCR an den serienmäßigen 18-Zoll-Schmiederädern des Typs „Belvedere“, Außenspiegelkappen in Schwarz, Schwellerverbreiterungen, Frontsplitter, eigenem Dachkantenspoiler und einem Diffusor im Heck zu erkennen. Das TCR-Logo wird beim Öffnen der Vordertüren auf die Straße projiziert.

Weiter individualisieren lässt sich der Golf GTI TCR über Sonderaus­stattungen wie eine neue Wabendekor-Folie für die Seitenpartien, Außenspiegelkappen in Carbon-Optik, ein schwarz lackiertes Dach und zwei zur Wahl stehende „Räderpakete“.

Unser Verkäufer-Team berät Sie gerne:
Tel.: 07243 5770 869
E-Mail: verkauf.vw@stoppanski.de

1. Golf GTI TCR WLTP Kraftstoffverbrauch, l/100 km: langsam 10,3 / mittel 7,5 / schnell 6,7 / sehr schnell 7,8 / kombiniert 7,7; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 175; Effizienzklasse: D. Golf GTI TCR NEFZ Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 8,3 / außerorts 5,8 – 5,7 / kombiniert 6,7; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 153 – 151; Effizienzklasse: D | www.volkswagen.de/DAT-Hinweis

Messe Elternglück 2019 Veranstaltungstag 14

Am 9. März 2019 fand die Messe Elternglück im VW-Betrieb des Autohaus Stoppanski in Ettlingen bei Karlsruhe statt. Die Messe war wie auch 2016 ein voller Erfolg und begeisterte Aussteller und Besucher gleichermaßen. Neben dem Kooperationspartner Papierfischer – die Ihren Familien-Schulranzentag abhielten – zeigten über 20 lokale Unternehmen was sie zu bieten haben. Alles rund um die junge Familie und vom Baby bis zum Grundschulkind.

Doch auf die Eltern und Kinder warteten nicht nur die verschiedenen Aussteller, sondern auch tolle Attraktionen wie ein Kinderkarussell, Kinderschminken, Einblick in den Werkstattbetrieb oder die Feuerwehr Ettlingen, die mit echten Einsatzfahrzeugen vor Ort informierten.

Offiziell eröffnet wurde die Messe um 10:30 Uhr von der Geschäftsführerin Martina Stoppanski-Auracher, zusammen mit Vertretern der Stadt Ettlingen und lokalen Politikern wie z. B. Frau Christine Neumann Martin (CDU). Besonders begeistert waren die jüngsten Besucher vom „Stoppi Bär“, dem Maskottchen der Messe Elternglück. Dieser verteilte Süßigkeiten und gute Laune an Jung und Alt.

Um das leibliche Wohl kümmerten sich der HSG Ettlingen/Bruchhausen sowie der Türkische Frauenverein Ettlingen. Vielen Dank an dieser Stelle.

Mehr Infos zur Messe.

Girlsday 2019

Girls’Day 2019

Am Donnerstag, 28. März 2019, ist wieder Girls’Day! Ein Tag extra für dich, an dem du neue Berufe entdecken und dich und deine Fähigkeiten testen kannst. Alle Mädchen ab der fünften Klasse können mitmachen. Viele Mädchen interessieren sich für Berufe wie Verkäuferin, Friseurin oder Kauffrau für Büromanagement. Klar sind das interessante Jobs, aber hast du auch schon einmal über andere Bereiche nachgedacht? Am Girls’Day zeigen wir dir einen Tag in der Kfz-Werkstatt, an dem du selbst mitarbeiten kannst und so den Alltag dieses „Männer-Berufs“ kennen lernst. Einfach anmelden unter: www.girls-day.de

So läuft der Tag bei uns ab:

Los geht es um 9:00 mit einer Begrüßung und Betriebsführung durch unseren Qualifizierungsverantwortlichen und Ausbildungsbetreuer Reiner Kraft. Herr Kraft kümmert sich seit vielen Jahren zusammen mit unserer Geschäftsführerin Martina Stoppanski um unsere vielen Azubis und hilft stets bei allen Fragen rund um die Ausbildung und Schule. Im Anschluss lernst du unsere Fachabteilungen genauer kennen und darfst auch selbst mit anpacken. Der Tag endet um 15 Uhr mit einem abschließenden Gespräch. #DuStoppi

Weltpremiere VW Nutzfahrzeuge Multivan T6.1
  • Vernetzt: Multivan 6.1* mit neuen interaktiven Assistenz- und progressiven Infotainmentsystemen
  • Always on: Web-Radio, Streaming und neue OnlineServices dank Infotainment mit integrierter eSIM-Card
  • Digitalisiert: Neuer Bulli 6.1 ist das erste Modell der Marke mit neuem „Digital Cockpit“
  • Effizient: Saubere TDI-Motoren und erstmals rein elektrische Zero-Emission-Version

Er ist die Ikone unter den Nutzfahrzeugen: der Bulli. Transporter, Caravelle, Multivan und California. Allesamt Bestseller. Über sechs Generationen – vom T1 bis zum T6 – hat Volkswagen Nutzfahrzeuge weltweit fast zwölf Millionen Exemplare verkauft. Jetzt erhält die Baureihe ein großes Update: T6.1. Ikone neuester Stand. Digitalisiert und vernetzt. Mit einer Armada neuer Assistenzsysteme, erstmals digitalen Instrumenten („Digital Cockpit“) und einer neuen Infotainment-Generation mit permanentem Online-Zugang. Ebenfalls neu: das Design der Frontpartie und die Instrumententafel. Für Vortrieb sorgen neueste TDI-Motoren (90 bis 199 PS). Ein Novum ist im Bulli zudem ein reiner E-Antrieb. Auf den Markt kommen wird der neue T6.1 in den ersten Ländern im Herbst 2019.

„Der neue T6.1 ist das Auto für das Hier und Jetzt. Wir haben ein bewährtes Fahrzeug genommen und die Assistenz- und Infotainmentsysteme und die Konnektivität auf den neuesten Stand der Technik gebracht: Die hydraulische Servolenkung des T6 wich im T6.1 einer elektromechanischen. Das ändert alles, da sie den Zugang zu neuen Assistenzsystemen öffnet. Mit dem T6.1 wollten wir neue Maßstäbe im Hinblick auf die Fahrzeugsicherheit und den Komfort setzen. Besonders wichtig war uns die Fahrstabilität. Und hier haben wir deutliche Fortschritte realisiert.“, so Dr. Thomas Sedran, Vorstandsvorsitzender von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Unser Verkäufer-Team berät Sie gerne:
Tel.: 07243 5770 869
E-Mail: verkauf.vw@stoppanski.de

*Das Fahrzeug ist noch nicht zum Verkauf angeboten, daher liegen keine Verbrauchsdaten vor.
Stoppanski expandiert Durmersheim

Zum 01. April diesen Jahres wird sich das Betätigungsfeld vom Ettlinger Traditionsunternehmen Autohaus Stoppanski GmbH nach Durmersheim-Würmersheim erweitern. Das inhaber- und familiengeführte Autohaus Stoppanski, mit Sitz im Ettlinger Industriegebiet-West expandiert pünktlich zu seinem 64. Geburtstag in die Zukunft. Mit dem Erwerb einer Gewerbeimmobilie im Würmersheimer Industriegebiet sichert es sich das Volkswagen-Servicegeschäft im Ettlinger Umland entlang der Rheinschiene.

Anfang Mai wird dort ein Volkswagen Economy-Service Stützpunkt eröffnet. Das Angebot wird durch Gebrauchtwagen aller Marken und Preisklassen abgerundet.
„Wir starten zunächst mit einer kleinen Mannschaft in der Werkstatt und einem Verkäufer vor Ort und freuen uns auf viele Kunden, die auch Familie Heck, die bisherige Inhaberfamilie der Gewerbeimmobilie, die letzten Jahre treu begleitet haben“, so Geschäftsführerin Martina Stoppanski-Auracher. Da nicht nur in Ettlingen „außen Stoppanski draufsteht und auch drin ist“, möchten wir dieses Motto auch nach Durmersheim tragen – so wechselt sich die Inhaberfamilie täglich als Ansprechpartner vor Ort ab.
Der Servicegedanke, den das Stoppanski-Team seit fast 65 Jahren in Ettlingen lebt, soll auch in Würmersheim in vollem Umfang dargestellt und gezeigt werden.
Die offizielle Schlüsselübergabe von Familie Heck an Familie Stoppanski wird im Rahmen der Durmersheimer Gewerbeschau am 30. März 2019 ab 16 Uhr stattfinden.
Am Hauptsitz in Ettlingen stehen natürlich auch nach dem 1. April 2019 alle Angebote und Dienstleistungen uneingeschränkt zur Verfügung.

Audi e-tron Priority Boarding Titel 03

Noch vor der offiziellen Markteinführung des ersten Audi e-tron haben Sie die Chance auf eine exklusive Probefahrt bei uns im Audi-Betrieb in Ettlingen. Am 2. März 2019 stehen im Autohaus Stoppanski mehrere Audi e-tron Modelle zur Besichtigung und für geführte Probefahrten bereit.