T-Roc Cabriolet
  • Neues Volkswagen Cabriolet vereint Lifestyle, Komfort und moderne Technologien
  • Open-Air-Vergnügen auf Knopfdruck: Elektrisches Stoffverdeck öffnet sich in neun Sekunden
  • T-Roc Cabriolet startet in Deutschland mit effizientem 1,0 TSI mit 85 kW02 in der Ausstattungslinie Style ab 27.495 Euro

Volkswagen startet ab sofort mit dem Vorverkauf des neuen T-Roc Cabriolets. Die offene Variante des erfolgreichen Crossovers T-Roc bietet ein in der Kompaktklasse einzigartiges Fahrzeugkonzept: Mit der erhöhten Sitzposition eines SUV, einem extrovertiert-markanten Design und dem Open-Air Gefühl eines Cabrios. Darüber hinaus punktet das neue T-Roc Cabriolet mit der neuesten Infotainment-Generation. Für mehr Komfort stehen zahlreiche Assistenzsysteme – teils optional – zur Verfügung. Die Preise für das neue kompakte CUV starten ab 27.495 Euro mit dem 1.0 TSI 85 kW/ 115 PS und 6-Gang-Schaltgetriebe. Weiterlesen

SSV Ettlingen Team

Die F1 Junioren des SSV Ettlingen freuen sich über neue Trikots. Das Autohaus Stoppanski stattet den Nachwuchs des Vereins im Zuge der VW Trikotaktion mit einem neuen Trikotsatz aus. Auf der Brust ist das neue Volkswagen Logo zu sehen, dass auf der diesjährigen IAA im September präsentiert wurde. Das Stoppanski Logo ist auf dem Ärmel aufgedruckt. Der SSV Ettlingen hat sich für Trikots in den Vereinsfarben entschieden und so laufen die Jugendspieler in Zukunft in den Farbe Rot auf das Spielfeld.

Die Übergabe der beiden Trikotsätze fand am 04.12.2019 im Verkaufsraum der Autohaus Stoppanski GmbH zwischen dem Betriebsleiter Michael Herrmann und den Trainern Patrick Mai, Nico Krämer und Spielern statt. Der Verein bedankt sich herzlich für die Spende und freut sich auf die kommenden Saisons in den nagelneuen Puma Trikots.

Wir wünschen den Jungs des SSV Ettlingen in der kommenden Saison viel Erfolg und Freude mit den neuen Trikots. Weiterlesen

Trikotuebergabe FC Germania Friedrichstal Gruppenbild

Das Autohaus Stoppanski spendet einen neuen Trikotsatz an die D1 Jugend des FC Germania Friedrichstal. Auf der Brust ist das neue Volkswagen Logo zu sehen, dass auf der diesjährigen IAA im September präsentiert wurde. Das Stoppanski Logo ist auf dem Ärmel aufgedruckt. Der FC Germania Friedrichstal hat sich für Trikots in den Vereinsfarben entschieden und so laufen die Jugendspieler in Zukunft in den Farben Schwarz Weiß auf das Spielfeld.

Die Übergabe der beiden Trikotsätze fand am 27.11.2019 im Verkaufsraum der Autohaus Stoppanski GmbH zwischen dem Geschäftsführer Rolf Stoppanski und dem Trainer Thomas Hobich und einigen Spielern statt. Der Verein bedankt sich herzlich für die Spende und freut sich auf die kommenden Saisons in den nagelneuen Adidas Trikots.

Wir wünschen den Jungs des FC Germania Friedrichstal in der kommenden Saison viel Erfolg und Freude mit den neuen Trikots. Weiterlesen

TSV Schöllbronn / SG Schöllbronn Spessart / JSG Schöllbronn/Spessart/Völkersbach 1

Das Autohaus Stoppanski spendet einen neuen Trikotsatz an die D-Jugend des TSV Schöllbronn / SG Schöllbronn Spessart / JSG Schöllbronn/Spessart/Völkersbach. Auf der Brust ist das neue Volkswagen Logo zu sehen, dass auf der diesjährigen IAA im September präsentiert wurde. Das Stoppanski Logo ist auf dem Ärmel aufgedruckt. Der TSV Schöllbronn hat sich für rote Trikots entschieden und so laufen die Jugendspieler in Zukunft in den Vereinsfarben auf das Spielfeld.

Die Übergabe der beiden Trikotsätze fand am 27.11.2019 im Verkaufsraum der Autohaus Stoppanski GmbH zwischen dem Geschäftsführer Volker Auracher, Finanzvorstand des Vereins Ralf Stückler sowie dem Trainer Simon Porter und einigen Spielern Spielerinnen des TSV Schöllbronn statt. Der Verein bedankt sich herzlich für die Spende und freut sich auf die kommenden Saisons in den nagelneuen Nike Trikots.

Wir wünschen den Jungs und Mädels des TSV Schöllbronn / SG Schöllbronn Spessart / JSG Schöllbronn/Spessart/Völkersbach in der kommenden Saison viel Erfolg und Freude mit den neuen Trikots. Weiterlesen

e-tron Sportback Titel
  • Sportlich-elegantes Design und erhöhte Effizienz, cw-Wert von nur 0,25
  • 300 kW Boost-Leistung, bis zu 446 Kilometer Reichweite nach WLTP2
  • Neuartige digitale Matrix LED-Scheinwerfer in Serie verfügbar

„Die Zukunft ist elektrisch“: Audi folgt konsequent seiner strategischen Ausrichtung und präsentiert das zweite Modell seiner e-tron-Baureihe. Der Audi e-tron Sportback ist ein dynamisches SUV-Coupé mit bis zu 300 kW Leistung und fährt mit einer Batterieladung bis zu 446 Kilometer (im WLTP-Zyklus) weit (Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km*: 26,3 – 21,6 (WLTP); 23,9 – 20,6 (NEFZ); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0). Seine digitalen Matrix LED-Scheinwerfer sind eine Neuheit, die nun erstmals in der Großserie als Ausstattung zur Verfügung stehen. Ihr Licht ist in winzige Pixel zerlegt und lässt sich hochpräzise steuern. In Engstellen erleichtert es die sichere Spurmittenführung und zeigt Position des Fahrzeugs im Fahrstreifen an. Der Audi e-tron Sportback** ist ab Ende November bestellbar, die Markteinführung für Europa ist im Frühjahr 2020 geplant. Weiterlesen

Brunch and Talk Titelbild

Fuhrparkverantwortliche stehen täglich in großer Verantwortung. Themen rund um die Car-Policy, die Gleichbehandlung und gleichzeitige Motivation der Firmenwagennutzer steht im Spannungsfeld zu bestehendem Kostendruck. Neben all der administrativen Abwicklung und Verwaltung müssen vor allem aber auch viele rechtliche Obliegenheiten eingehalten, überwacht und vor Haftungsfallen absichert werden.

Um unseren Kunden bei diesen Themen zu unterstützen, haben wir am 7.11.2019 zum Businessfrühstück „Brunch and Talk“ geladen. Neben entspanntem Networking und einem leckeren Frühstücksbuffet gab es zwei spannende Vorträge von hoch qualifizierten Referenten. Weiterlesen

Golf 8 2020
  • Digitaloffensive. Anzeigen und Bedienelemente sind konsequent digitalisiert, damit sie selbsterklärend funktionieren
  • Hybridoffensive. Der neue Golf wird als erster Volkswagen mit fünf Hybridversionen (eTSI und Plug-in-Hybrid) auf den Markt kommen
  • Sicherheitsoffensive. Der Golf ist der erste Volkswagen mit serienmäßiger Car2X-Kommunikation

Der Golf ist das erfolgreichste europäische Auto – seit mehr als vier Jahrzehnten. Am heutigen 24. Oktober 2019 beginnt mit der Weltpremiere des achten Golf ein neues Kapitel in der Geschichte des Bestsellers: digitalisiert, vernetzt und intuitiv bedienbar. Nie zuvor war ein Golf progressiver. Mit gleich fünf Hybridversionen elektrisiert er die Kompaktklasse. Sein digitales Interieur ermöglicht eine neue Dimension der intuitiven Bedienung. Assistiertes Fahren ist bis zu 210 km/h möglich. Als erster Volkswagen nutzt er via Car2X die Schwarmintelligenz des Verkehrs und warnt vorausschauend vor Gefahren. Seine Weltpremiere feiert er dort, wo der Golf erfunden wurde und wo er seit 45 Jahren gebaut und weiterentwickelt wird: in Wolfsburg. Schon im Dezember wird der neue Golf auf den Markt kommen. Weiterlesen

Trikotübergabe KIT SC

Das Autohaus Stoppanski spendet zwei Trikotsätze an die Frauenmannschaften des KIT SC. Auf der Brust ist das neue Volkswagen Logo zu sehen, dass auf der diesjährigen IAA im September präsentiert wurde. Das Stoppanski Logo ist auf dem Ärmel aufgedruckt. Der KIT SC hat die Farben selbst gewählt und so laufen die Spielerinnen in Zukunft in den Farben schwarz-weiß auf das Spielfeld. Weiterlesen

ID.3 Titel
  • Elektromobilität für alle: Der ID.3 kostet in der Basisversion weniger als 30.000 Euro
  • Revolutionäres Interieur: Das Open-Space-Konzept des ID.3 bietet klassenüberlegenen Platz und setzt neue Standards
  • Nachhaltige Mobilität: Batterie, Lieferkette, Produktion – der ID.3 kommt erstmals bilanziell CO2-neutral zum Kunden

Volkswagen präsentiert bereits am Vorabend der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt den wegweisenden ID.3. Für die Marke ist er das Symbol einer neuen Zeit. Mit dem ID.3 erweitert Volkswagen sein Programm um das erste Modell einer komplett neuen Generation reiner Elektrofahrzeuge – lokal emissionsfrei, höchst effizient und voll vernetzt. Gleichzeitig spiegelt der ID.3 die Neuausrichtung der Marke Volkswagen wider und zeigt sich als erstes Modell mit dem neuen Volkswagen Logo.
„Der ID.3 ist ein alltagstauglicher Allrounder. Er ist kompakt, dabei wendig wie ein Kleinwagen und bietet den Innenraum eines Mittelklassewagens. Er kombiniert spannendes Design mit innovativer Technologie und hohen Reichweiten“, skizziert Silke Bagschik, Leiterin Vertrieb und Marketing der ID. Familie, am Vorabend der IAA.
Mit dem ID.3 startet Volkswagen in eine neue Ära der klimafreundlichen Mobilität. Das erste Modell aus der ID. Baureihe ist bilanziell CO2-neutral, beeindruckt mit einer für Elektroautos charakteristischen hohen Fahrdynamik und ist voll vernetzt. Es basiert wie alle künftigen ID. Modelle auf dem neuen Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB), der speziell für den Elektroantrieb konzipiert wurde. Weiterlesen

RS7 Sportback News Startbild
  • Neuer High-Performance-Sportback mit weit ausgestellten Radhäusern
  • Ästhetisch und progressiv: coupéhafter Gran-Turismo
  • 4.0 TFSI V8-Biturbo mit Mild-Hybrid: 441 kW (600 PS) und 800 Nm

Der neue Audi RS 7 Sportback (Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km: 11,6 – 11,4; CO2-Emission kombiniert g/km: 265 – 261) präsentiert sich in seiner zweiten Generation so eigenständig wie nie zuvor. Auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt zeigt die Audi Sport GmbH den RS 7 Sportback erstmals als Fünfsitzer mit deutlich verbreiterter Karosserie sowie gesteigerter Leistung bei hoher Effizienz dank Mild-Hybrid-System. In Deutschland und weiteren europäischen Ländern kommt der neue Audi RS 7 Sportback Ende 2019 in den Handel. Der Basispreis beträgt 121.000 Euro.

„Der RS 7 Sportback ist unsere Interpretation eines viertürigen Hochleistungs-Coupés in Form eines Gran-Turismo“, sagt Oliver Hoffmann, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH. „Mit der nochmals erweiterten Alltagstauglichkeit und den enormen Fahrleistungen bieten wir unseren designaffinen Kunden ein außergewöhnliches Sport-Coupé.“ Weiterlesen

Audi A5 Facelift
  • Sportliche Harmonie und dynamische Eleganz im Design
  • Neues MMI-touch-Bedienkonzept
  • S-TDI-Modelle mit 700 Nm Drehmoment: mehr Dynamik und Effizienz durch 48-Volt-Bordnetz und EAV

Der Audi A5 Sportback, das A5 Coupé und das A5 Cabriolet präsentieren sich in neuem, gestrafftem Look und mit topaktuellem MMI touch-Bedienkonzept. Die Mild-Hybrid-Technologie bietet mehr Komfort und senkt zugleich den Kraftstoffverbrauch. Im überarbeiteten Audi S5 Sportback (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km*: 6,2 – 6,1; CO2-Emission kombiniert in g/km*: 162 – 160) und im S5 Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,2 – 6,1; CO2-Emission kombiniert in g/km: 161 – 160) sorgt ein 3.0 TDI-Motor mit elektrisch angetriebenem Verdichter und 48-Volt-Hauptbordnetz für starken Durchzug. Weiterlesen