Anruf Button

Maßnahmen zum Coronavirus

Der Werkstattbetrieb und der Verkauf haben wieder uneingeschränkt geöffnet. Bitte tragen Sie eine medizinische Maske wie z. B. FFP2 oder OP-Maske. Hier finden Sie alle Infos zum Hygienekonzept für unsere Kunden und Mitarbeiter.

Stand: 31.05.2021

Geänderte Öffnungszeiten

Verkauf
Montag bis Freitag 8:00 – 18:00 Uhr
Samstag 8:30 – 13:00 Uhr

Service und Teiledienst
Mo.-Fr. 7:30 – 17:00 Uhr
Samstag 8:30 – 13:00 Uhr

Zweigniederlassung Durmersheim
Mo.-Fr. 7:30 – 12:00 Uhr; 13:00 – 17:00 Uhr
Samstag geschlossen

Vorsichtsmaßnahmen für Kunden

Azubi Verkauf Stoppanski
  • Kontaktlose Fahrzeugannahme. Sie können Ihren Fahrzeugschlüssel direkt im Schlüsselbriefkasten abgeben. Alles Weitere wird dann telefonisch mit dem Serviceberater geklärt.
  • Allgemeine medizinische Maskenpflicht. In allen Räumen sowie auf unserem Gelände herrscht medizinische Maskenpflicht (z. B. FFP2 oder OP-Masken). Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Serviceaufenthalte und Räderwechseltage mit ausreichend Aufenthaltsmöglichkeiten. Wir bieten viele Sitzmöglichkeiten, sodass Sie als Kunde ausreichend Abstand zu anderen Kunden halten können.
  • Wenig Kontakt zu Ihrem Fahrzeug. Unsere Mitarbeiter sind angehalten Kundenfahrzeuge mit Handschuhen zu bedienen und wenig bis keine Fahrerwechsel vorzunehmen.
  • Ausreichend Abstand zwischen Ihnen und den Mitarbeitern. Ab sofort halten wir zwei Meter Sicherheitsabstand bei Ihrer Betreuung ein. Zusätzlich haben wir bei Kontakt zwischen Kunde und Mitarbeiter Acrylscheiben installiert. Dies dient dem Schutz beider Seiten.
  • Gemeinsame Probefahrten zur Problemfeststellung werden ausgesetzt. Der Serviceberater führt Kontrollfahrten alleine durch.
  • Der Hol-Bring-Dienst von Personen wird ausgesetzt. Als Alternative erhalten Sie Taxigutscheine oder ÖPNV Fahrkarten.
  • Getränkeausgabe wird ausgesetzt – Wasser- und Kaffeeautomaten werden abgestellt. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Vorsichtsmaßnahmen für Mitarbeiter

Werkstatt Servicetechnik Stoppanski
  • Sicherheitsabstand zu Kunden. Wir gewährleisten zwei Meter Sicherheitsabstand zwischen Mitarbeiter und Kunde zum Schutz beider Seiten. Zusätzlich wurden Acrylscheiben als „Spuckschutz“ installiert.
  • Allgemeine Maskenpflicht. In allen Räumen sowie auf unserem Gelände herrscht Maskenpflicht.
  • Nach Möglichkeit Arbeiten im Homeoffice. Unsere Mitarbeiter aus dem „Backoffice“ arbeiten vorsorglich im Homeoffice. Auch der Verkauf arbeitet verstärkt von Zuhause und berät per E-Mail und Telefon.
  • Aufteilung der Umkleiden und Pausenräume. Nur noch eine begrenzte Anzahl Mitarbeiter hält sich gleichzeitig in diesen Räumen auf.
  • Unterstützung bei Schulschließungen. Mitarbeiter mit Kindern erhalten individuelle Betreuungsunterstützung.
  • Häusliche Quarantäne. Mitarbeiter mit Kontakt zu Risikopersonen oder Risikogebieten werden vorsorglich in häusliche Quarantäne geschickt.

Nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung!

Seit 1955 für Sie da! Auch in schweren Zeiten!

Corona Wide

Seit 1955 sind wir Ihr regionaler Partner in Ettlingen. Nun schon in der dritten Generation sind wir Tag für Tag für Sie da und halten Sie mobil. Schon immer nehmen wir dabei auch unsere gesellschaftliche Verantwortung in Ettlingen und darüber hinaus sehr ernst. Auch in Zeiten wie diesen möchten wir einen Beitrag zum Allgemeinwohl leisten und nehmen den Coronavirus / Covid-19 daher sehr ernst. Gleichzeitig möchten wir weiterhin für Sie da sein und für Mobilität sorgen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen allen viel Kraft und Gesundheit!

FAQ zur aktuellen Lage.

Aktuell haben wir in Ettlingen weiterhin mit angepassten Öffnungszeiten geöffnet. Unsere Werkstätten haben uneingeschränkt geöffnet. Der Verkauf ist online und telefonisch erreichbar.

Alle Termine und Reparaturen werden wie vereinbart und nach Möglichkeit durchgeführt.

Wir haben viele Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um den Kontakt zwischen Kunden und Mitarbeitern zu minimieren. Sie können z. B. Ihren Fahrzeugschlüssel kontaktlos im Schlüsselbriefkasten abgeben.

Wir reduzieren Fahrzeugübergaben zeitlich auf ein Minimum. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Einweisung und Übergabeberatung nur unter Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen wie z. B. Maskenpflicht durchgeführt wird. Ihr Verkäufer berät Sie nach der Auslieferung auch gerne telefonisch.

Ja, aktuell bleiben die Zulassungsstellen der Stadt auch während des aktuellen Pandemiegeschehens geöffnet. Bitte haben Sie Verständnis, dass es zu Einschränkungen bei der Zulassung kommen kann.

Eine Beratung vor Ort ist aktuell uneingeschränkt möglich. Gerne sind wir auch online, per E-Mail oder telefonisch für Sie erreichbar.

Sie haben bei uns schon lange freie Wahl bei der Zahlungsmethode. Gerne können Sie auch kontaktlos oder per SEPA-Überweisung bezahlen. Die genauen Zahlungsmöglichkeiten finden Sie im jeweiligen Empfangsbereich.