Anruf Button

Jetzt den vollelektrischen Crafter kennenlernen!

Wird sind einer von wenigen Pilotpartnern des e-Crafter, daher kommt der vollelektrische Crafter vom 3. – 8. Juni 2019 zu uns nach Ettlingen. Erleben Sie die Zukunft des Nutzfahrzeugs bei einer exklusiven Probefahrt. Die Plätze sind begrenzt, daher sollten Sie schnell sein!

Anmeldung

VW e-Crafter

e-crafter 845x684

Neue Zeiten verlangen neue Antworten. Dies gilt besonders für den zunehmenden Lieferverkehr im innerstädtischen Bereich. Mit dem neu entwickelten e-Crafter erhalten Kurier-, Express- und Paketdienstleister jetzt das erste rein elektrische Fahrzeug von Volkswagen Nutzfahrzeuge, das die Anforderungen von morgen schon heute meistert – und das bei uneingeschränktem Laderaumvolumen. So wie Sie es von einem Crafter der Zukunft erwarten.

FAQ zum e-Crafter

Ja, anstelle eines Verbrennungsmotors sitzt im Motorraum ein sehr kompakter und dadurch wesentlich leichterer Elektromotor, der im Betrieb lokal null Emissionen ausstößt. Aber das sind nicht die einzigen Vorteile. Der Elektromotor ist darüber hinaus extrem leise, deutlich wartungsärmer und bietet aus dem Stand ein gleichbleibendes Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich. Außerdem beschleunigt das Fahrzeug, vor allem auf den ersten 60 Metern, zügiger und dank des 1-Gang-Automatikgetriebes auch vollkommen unterbrechungsfrei.

Beim Bremsen wird kinetische Energie gewonnen und durch einen Generator in elektrische Energie umgewandelt. In der Hochvoltbatterie gespeichert, steht sie anschließend für das Bordnetz und beim Beschleunigen zur Verfügung.

Dank des Combined Charging Systems (CCS) können die Lithium-Ionen-Batterien sowohl an Gleich- als auch an Wechselstrom angeschlossen werden. Damit ist ein Aufladen an öffentlichen CCS-Schnellladestationen und an firmeneigenen Wallboxen möglich.

Ja, die Installation einer eigenen Ladestation bietet sich dort an, wo Ihre Elektroflotte länger steht: zum Beispiel in der Tiefgarage Ihres Gebäudes. Eine optionale Wallbox spart hier nicht nur Platz. Der VW Kooperationspartner The Mobility House bietet auch Ladestation und Installation als praktisches Komplettpaket an.

Nein, im neuen e-Crafter bleibt der gewohnte Laderaum von bis zu 10,7 m³ und 1.861 mm Laderaumhöhe erhalten – dank Unterbauweise des Batterie-Management-Systems und der Lithium-Ionen-Batterien. Optional mit Verzurrschienen und dem Universalboden ausgestattet, bietet der neue e-Crafter gewohnte Variabilität und somit die perfekte Basis für Ihre individuellen Um- und Ausbauten.