Weltpremiere VW Nutzfahrzeuge Multivan T6.1
  • Vernetzt: Multivan 6.1* mit neuen interaktiven Assistenz- und progressiven Infotainmentsystemen
  • Always on: Web-Radio, Streaming und neue OnlineServices dank Infotainment mit integrierter eSIM-Card
  • Digitalisiert: Neuer Bulli 6.1 ist das erste Modell der Marke mit neuem „Digital Cockpit“
  • Effizient: Saubere TDI-Motoren und erstmals rein elektrische Zero-Emission-Version

Er ist die Ikone unter den Nutzfahrzeugen: der Bulli. Transporter, Caravelle, Multivan und California. Allesamt Bestseller. Über sechs Generationen – vom T1 bis zum T6 – hat Volkswagen Nutzfahrzeuge weltweit fast zwölf Millionen Exemplare verkauft. Jetzt erhält die Baureihe ein großes Update: T6.1. Ikone neuester Stand. Digitalisiert und vernetzt. Mit einer Armada neuer Assistenzsysteme, erstmals digitalen Instrumenten („Digital Cockpit“) und einer neuen Infotainment-Generation mit permanentem Online-Zugang. Ebenfalls neu: das Design der Frontpartie und die Instrumententafel. Für Vortrieb sorgen neueste TDI-Motoren (90 bis 199 PS). Ein Novum ist im Bulli zudem ein reiner E-Antrieb. Auf den Markt kommen wird der neue T6.1 in den ersten Ländern im Herbst 2019.

„Der neue T6.1 ist das Auto für das Hier und Jetzt. Wir haben ein bewährtes Fahrzeug genommen und die Assistenz- und Infotainmentsysteme und die Konnektivität auf den neuesten Stand der Technik gebracht: Die hydraulische Servolenkung des T6 wich im T6.1 einer elektromechanischen. Das ändert alles, da sie den Zugang zu neuen Assistenzsystemen öffnet. Mit dem T6.1 wollten wir neue Maßstäbe im Hinblick auf die Fahrzeugsicherheit und den Komfort setzen. Besonders wichtig war uns die Fahrstabilität. Und hier haben wir deutliche Fortschritte realisiert.“, so Dr. Thomas Sedran, Vorstandsvorsitzender von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Unser Verkäufer-Team berät Sie gerne:
Tel.: 07243 5770 869
E-Mail: verkauf.vw@stoppanski.de

*Das Fahrzeug ist noch nicht zum Verkauf angeboten, daher liegen keine Verbrauchsdaten vor.