Beiträge

e-tron Scooter Titelbild
  • Audi e-tron Scooter: Funktionalität und Style für die letzte Meile
  • Fahrer hat eine Hand frei, kann sich entspannt umsehen und Handzeichen geben
  • Produktion und Verkauf Ende 2020 geplant

Mit einem neuen E-Scooter-Konzept antwortet Audi auf den urbanen Trend nach multimodaler Fortbewegung. Der Audi e-tron Scooter ist für sportliche Fahrer ausgelegt und kombiniert die positiven Eigenschaften von Elektro-Tretroller und Skateboard. Für den Transport im Auto, im Bus oder der Bahn lässt sich der zwölf Kilogramm schwere E-Scooter zusammenklappen, praktisch im Kofferraum verstauen oder als „Trolley“ ziehen. Vor allem unterscheidet sich der Audi e-tron Scooter jedoch durch sein Handling, das eher an den Bewegungsablauf beim Wellenreiten erinnert. Der Fahrer hat eine Hand frei, kann sich umsehen und Handzeichen geben. Produktion und Verkauf sind für Ende 2020 geplant.

Audi A1 citycarver Titel
  • Exterieurdesign im robusten Offroad-Look mit achteckigem Singleframe und gut vier Zentimeter mehr Bodenfreiheit durch höhere Trimmlage und größere Räder
  • Topmoderne Infotainment-Komponenten und umfangreiche digitale Vernetzung
  • Auf Wunsch sportliche Fahrwerksabstimmung mit dem Dynamikpaket

Er steht frisch und selbstbewusst auf der Straße, er bietet viel Raum zur Individualisierung, und er ist rundum top vernetzt: der Audi A1 citycarver. Das progressivste Modell der neuen A1-Baureihe ist in jedem Revier zuhause – ob in der Stadt, auf Landstraßen und Autobahnen oder sogar im leichten Gelände.